Neues und Aktuelles


24.04.2017

Deine neue Stelle?

Wir haben zwei neue Stellen frei! 

 

Vielleicht genau das richtige für Dich? Oder kennst Du jemanden der jemanden kennt, der sich dafür interessieren könnte?

 

Im Bio-Landwirtschaftsbetrieb aber auch im Lohnunternehmen warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben auf Dich.

 

Zögere nicht lange und bewerbe Dich jetzt!

 

Die Kontaktdaten sind im nebenstehenden Stelleninserat oder unter

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!



19.04.2017

Der April macht, was er will!

In innerhalb von weniger als einer Stunde verwandelte sich der Birkenhof in ein Winterwunderland.  

 

Da wird der Betrieb auf den Feldern für eine Weile eingestellt und es bleibt dann wieder einmal Zeit für andere Arbeiten. 

 

Wir wünschen Euch noch einen schönen Frühling!



07.04.2017

diverse Feldarbeiten

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren heute in Filmer-Laune.

 

Bei traumhaft schönem Wetter haben unsere Maschinistinnen und Maschinisten am 7. April 2017 Ihre Arbeit gefilmt.

Beim ersten Video zeigt uns Jan das Zwiebelsäen mit dem Fendt 211, der Video trägt den Titel "der Geisterfahrer". Der zweite Video ist von Tom, Dämme fräsen mit dem Fendt 718. Und der dritte Video wurde aufgenommen von Manuela bei der maschinellen Unkrautbeseitigung mit Ihrem sogenannten Schneiderlein!

 

Danke Euch für die schönen Bilder und Videos! Wir wünschen allen einen schönen Frühling!



21.03.2017

Anbau Birkenhof

Der Anbau bei uns auf dem Hof ist im Gange!

 

Paneelen werden montiert und das Dach wird fertiggestellt. Dieser Anbau ist Düngerlager für den Bio-Betrieb und Werkstatterweiterung für all die Reparaturen, Umbauten und neuen Entwicklungen für unseren Betrieb.

 

Die gesamte Technik der Photovoltaik-Anlage  ist ebenfalls in diesen Räumlichkeiten untergebracht. 



15.03.2017

Hallenbau Sägi

Unser neues Holzschnitzellager entsteht! Es geht gewaltig voran!

 

Auf dem Dach der neuen Halle wird noch eine Photovoltaik-Anlage aufgebaut! Von der Abwärme, welche durch die Stromerzeugung entsteht, werden die Schnitzel getrocknet, daraus entstehen dann die Qualischnitzel.

 

In den Bildern erkennt man noch die alte Lagerhalle mit dem Schnitzelhaufen darunter. In den nächsten Tagen und Wochen wird noch einiges gebaut und montiert. 

 



Waldrandpflege

»Dem Wald Grenzen setzen«

Fachzeitschrift 'die grüne' Nr. 21/2014

Ein kleiner Ausschnitt:

"Den Waldrand mit der heutigen Mechanisierung zurück zu stutzen ist kein Problem", meint Peter Aschmann. Das wichtigste sei die Planung. Es bringe nichts, eine kurzfristige Aktion durchzuführen ohne Abklärungen gemacht zu haben. Dazu gehört die genaue Festlegung der Waldgrenze. "Ich empfehle, bei den Grenzsteinen robuste Holzpfähle zu setzen. So ist der Grenzverlauf klar erkennbar und bleibt dies auch nach dem Eingriff, was den Landbesitzer immer wieder daran erinnert, dass er den Waldrand regelmässig zurückschneiden sollte", so Aschmann.

Den ganzen Artikel können Sie nebenan in der Bilderabfolge lesen.

Wenn Sie aber lieber ein PDF möchten, können Sie uns

eine kurze E-Mail an info@aschmann-gmbh.ch schreiben

oder anrufen unter 052 763 15 40.



unsere Dienstleistungen

Alles Rund um Holzschnitzel

Alle Qualitäten an Holzschnitzel haben wir jederzeit an Lager!

Wir liefern auf Wunsch direkt an den gewünschten Abladeort.

Stockfräsen / Forstmulchen

Wurzelstöcke und Baumstrünke im Garten, auf Wiesen und Spielplätzen sind meist Hindernisse. Wir entfernen diese mit unseren Maschinen. 

Transporte aller Art

Egal was, wir transportieren es! Ob mit Lastwagen, Traktor oder Auto wir sind ausgerüstet. Container, Blachenanhänger, Kühlauflieger, Kastenwagen oder Kipper wir sind bereit für Ihre Aufträge.

Agrar- und Kommunalservice

Heckenscheren für Waldränder, Gülle ausbringen mit Grubber oder Schleppschlauch, Mais silieren und dreschen, pressen, säen von verschiedenen Sachen.

Alles aus einer Hand!


Aschmann Land- und Umwelttechnik GmbH

Birkenhof, 8556 Illhart TG

 

Telefon: +41 (0)52 763 15 40

E-Mail: info@aschmann-gmbh.ch

 

UID-Nr.: CHE-108.379.614